chain relations

Die besten Marketing- und PR-Bücher für B2B-Unternehmen

Nach zwei Jahren wird es Zeit für eine neue Liste der 33 besten Bücher über Marketing, PR und Neukundengewinnung für B2B-Unternehmen (Download-Link). Ich habe festgestellt, dass die alte Liste immer wieder abgerufen und die Suchanfragen konkret nach „33 Marketingbüchern“ immer öfter kamen.

Was hat sich getan? Einige Bücher, die auf Dissertationen basieren, sind weggefallen. Nur wenige werden sich für diese theoretischeren Bücher interessieren. Zudem habe ich alle Bücher herausgenommen, die vergriffen sind. Dadurch ist die Liste deutlich praxisorientierter und aktueller geworden.

Die Auswahl ist vollkommen subjektiv. Man erkennt leicht, welche Art von Büchern ich bevorzuge: Vertriebs- bzw. Lead-Generation-orientierte Marketingbücher, gerne auch zu einem definierten Aufgabenbereich wie Whitepaper-Marketing, Marktforschung oder Messeauftritte. Eher technische Bücher über Suchmaschinenoptimierung und Landing-Pages lasse ich als zu speziell raus, obwohl ich der festen Überzeugung bin, dass sich jede/r Marketingverantwortliche mal mit diesen Themen beschäftigen sollte. Ebenso bin ich übrigens davon überzeugt, dass jede/r im B2B-Marketing auch mal Vertriebsbücher lesen sollte.

Natürlich spiegelt so eine Liste immer einen aktuellen Stand wieder. Ich lese die Bücher im Allgemeinen mehr oder minder vollständig, so dass Bücher, die ich noch nicht gelesen habe, hier vielleicht fehlen. So halte ich nach allem, was ich bisher davon gesehen und gelesen habe, das Buch „PR im Social Web: Das Handbuch für Kommunikationsprofis“ von Marie-Christine Schindler und Tapio Liller für einen echten Gewinn für die Marketingfachbuchszene (was für ein Wort!). Nur gelesen habe ich es noch nicht.

Die Mehrheit der Bücher ist englischsprachig. Das zeigt auch wiederum mein Leseverhalten. Ich glaube, dass deutsche Autoren genauso gute Bücher verfassen. Aber es ist mein persönlicher Ehrgeiz viel auf englisch zu lesen. Bei manchen Themen lese ich Bücher sogar fast ausschließlich auf deutsch (Vertrieb, Technik), aber diese kommen kaum/nicht in die Liste. In der jüngeren Vergangenheit habe ich es leider kaum geschafft, Rezensionen hier im Blog zu veröffentlichen. Der Grund ist, dass ich sehr viele Bücher zu Spezialthemen gelesen habe (wiederum Technik, Service-dominant Logic und artverwandtes sowie Thought-Leadership/Holen Sie sich mein neues Thought-Leadership-Whitepaper), was wirklich nur wenige interessiert. Aber wenn Sie ein Buch geschrieben haben, das in die Liste der 33 Besten gehören sollte, dann freue ich mich über ein Rezensionsexemplare und dann schreibe ich auch was.